Waldeckische Landeszeitung 04.09.2018

40 Jahre für die Musikkultur

Wildunger Musikschule wartet im neuen Schuljahr auch mit Jubiläumskonzerten auf.

Bad Wildungen. Die Musikschule Bad Wildungen startet mit ihrem Leitbild „Von klein auf ein sinnerfülltes Leben mit Musik“ ins 40. Jahr ihres Bestehens!

In der Musikwiege (ab 5 Monaten), im Musikgarten (ab 18 Monate) und in der musikalischen Früherziehung (4 bis 6 Jahre) sollen die Kinder ihr Ohr für die Musik öffnen. Auf altersgerechte Weise werden mit Gesang, Tanz und dem Musizieren auf einfachen Instrumenten erste Grundlagen gelegt, musikalische Zusammenhänge und die Freude an der Musik vermittelt.

Kurse in der Musikschule finden zu folgenden Terminen statt: Musikwiege am Dienstag um 10.15 Uhr, Musikgarten am Freitag von 15.45 bis 16.30 Uhr und musikalische Früherziehung von 16.45 bis 17.30 Uhr.

Wer möchte, kann nach vorheriger Anmeldung in der Musikschule zu einer Schnupperstunde vorbeikommen. Außerdem finden Kurse in folgenden Kindergärten statt: Mandern, Reinhardshausen, Mehlen, Löhlbach, Haina, Webers Kindergarten und Friedenskirche in Bad Wildungen. Zudem gibt es eine Gruppe im DGH in Netze.

Zum umfangreichen Angebot der Musikschule zählt der Instrumentalunterricht in den Fächern Klavier, Keyboard, Akkordeon, Gitarre, E-Gitarre, E-Baß, Ukulele, Geige, Bratsche, Cello, Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Schlagzeug und Gesang. Der Unterricht kann jederzeit nach Absprache begonnen werden. Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, Kinder und ausdrücklich auch Erwachsene. Auch hier sind Schnupperstunden möglich.

Unter dem Musikschulmotto „Musik macht Freu(n)de“ wird zudem das gemeinsame Musizieren gefördert, in dem das Spiel in einem der Ensembles der Musikschule als kostenloser Zusatzunterricht angeboten wird. Diverse Kooperationen mit Kindergärten und Schulen, wo im Rahmen der Ganztagsbetreuung AGs angeboten werden, die Orchesterklasse am Gustav-Stresemann-Gymnasium und „Jedem Kind ein Instrument“ an der Helenentalschule ergänzen das Musikschulangebot.

Mit all ihren vielen Aktiven ist die Musikschule zu einem unverzichtbaren Teil des Wildunger Kulturangebotes geworden. Sie feiert die vier Jahrzehnte ihres Bestehens in der Stadt mit mehreren Konzerten.

Mehrere Konzerte

Ihr 40-jähriges Bestehen feiert die Musikschule mit einem bunten Veranstaltungskalender.

Bis Ende des Jahres lädt sie zu folgenden Veranstaltungen ein: 13. September/16 Uhr „Musik in der Kirche“; 22. September/15 Uhr „Kids Concert“ und anschließend Schnuppertag zum Ausprobieren der Instrumente im Martin-Luther-Haus; 27. Oktober/16 Uhr, Lehrerkonzert, Lukaskirche; 17. November/15.30 Uhr „Caféhausmusik“, Quellencafé; 7. Dezember/17.30 Uhr Weihnachtskonzert, Luther-Haus. Flyer mit allen Terminen gibt es in der Musikschule. (r)


[zurück]

Über uns

Die Musikschule Bad Wildungen ist ein fester Bestandteil des allgemein-musikalisch kulturellen Bildungswesens der Stadt Bad Wildungen. An der Musikschule erwartet Sie und Ihre Kinder ein zeitgemäßer Unterricht von hoher pädagogischer Qualität und fachlicher Kompetenz.

Links

[nach oben]

© 2006 - 2019 by Musikschule Bad Wildungen
Powered by G. Wagner, Korbach

Kontakt

Musikschule Bad Wildungen
Poststraße 6, 34537 Bad Wildungen

e-Mail